Datenschutzrichtlinien

1. Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Icebug AG (556545–2611) ist für personenbezogene Daten verantwortlich und verarbeitet diese personenbezogenen Daten, um Bestellungen und Anfragen zu bearbeiten, Angebote und Nachrichten anzupassen, Informationen und Angebote zu kommunizieren. Außerdem, um die Daten zur Verbesserung unseres Angebots zu analysieren und durch sie einen besseren Einblick zu erhalten, wie unsere Produkte und Dienstleistungen verwendet werden. Die für personenbezogene Daten verantwortliche Partei ist dafür verantwortlich, dass die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den geltenden Rechtsvorschriften erfolgt.

2. Welche Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten wir und warum?

Um Einkäufe abzuschließen

Damit Sie bei uns einkaufen können, müssen wir personenbezogene Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzername, Kommunikation) verarbeiten. Um der Verpflichtung während der Garantiezeit nachzukommen, werden diese Informationen dann 3 Jahre lang gespeichert.

Wenn Sie sich für die Registrierung eines freiwilligen Kundenkontons bei uns entscheiden, speichern wir Ihre persönlichen Daten für die Zeit, in der Ihr Konto aktiv ist.

Rechtsgrundlage für diese Behandlung ist die Vertragserfüllung.

Für die Produktentwicklung

Um unsere Produkte entwickeln zu können, führen wir in einigen Fällen Produkttests durch, bei denen Testpersonen / -gruppen Produkte verwenden und schriftliche Bewertungen ausfüllen. In diesen Fällen verarbeiten wir personenbezogene Daten (Name, Kontaktdaten). Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten für Personen, die unsere Produkte testen, ist die rechtliche Grundlage die Zustimmung.

Die Informationen werden so lange verarbeitet, wie die Zustimmung besteht.

Für Veranstaltungen

Um an einer von Icebug organisierten Veranstaltung teilzunehmen, verarbeiten wir personenbezogene Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzername, Kommunikation, Fotos, Ergebnislisten). Rechtsgrundlage für diese Behandlung ist die Einwilligung. Diese Informationen (mit Ausnahme der Ergebnislisten) werden verarbeitet, solange die Zustimmung erhalten bleibt.

Ergebnislisten erfordern seit dem 01.04.2021 eine gesonderte Einwilligung, und die darin aufgeführten Informationen bleiben so lange erhalten, wie die Einwilligung bestehen bleibt. Ergebnislisten, die auf einer Registrierung vor dem 01.04.2021 basieren, werden mit der geringstmöglichen Menge an personenbezogenen Daten veröffentlicht: Name, Verein und Zeit. Wenn eine Person nicht mehr in einer Ergebnisliste geführt sein möchte, kann sie sich jederzeit an Icebug wenden, um von der Liste entfernt zu werden.

Zu Marketingzwecken

Um Veranstaltungen, Produkte und Dienstleistungen vermarkten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) unserer Kunden. Diese werden in der Zeit verarbeitet, in der Sie Kunde bei uns sind. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist die Erfüllung unserer Vereinbarung mit Ihnen als Kunde.

Zur Serviceentwicklung

Um unsere Dienste weiterentwickeln zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten (Verkehrsinformationen von Browsern, Alter, Wohnort, Klickverhalten). Wir verwenden diese Daten, um auf gesammelter Ebene (nicht auf individueller Ebene) die Nutzung unserer Webseiten und die Demografie der Besucher zu analysieren. Diese Art von Informationen wird ab dem Zeitpunkt der Erfassung bis zu einem Jahr gespeichert. Die Daten werden dann anonymisiert oder verdünnt. Rechtsgrundlage für diese Art der Behandlung ist ein Interessenausgleich. Wir glauben, dass unser Interesse daran, die oben genannten Informationen zu erhalten, Ihr Interesse daran überwiegt, sie nicht zu speichern. Wenn Sie diesbezüglich Einwände haben, können Sie uns gerne unter den unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen (z. B. Buchhaltung, Produkthaftung und Produktsicherheit sowie Schutz personenbezogener Daten in IT-Systemen) zu erfüllen, verarbeiten wir personenbezogene Daten (Name, Kontaktinformationen, Zahlungsinformationen, Kommunikation, Sozialversicherungsnummer). Personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Danach werden die Daten anonymisiert oder gelöscht.

3. So schützen wir Ihre Daten

Icebug schützt Ihre Privatsphäre und Ihre personenbezogenen Daten stets mit den jeweils erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen. Wir sorgen dafür, dass die Verarbeitung nach geltendem Recht erfolgt.

Wir überprüfen regelmäßig mit unseren Anwälten die Gesetzgebung und lassen mindestens einmal jährlich überprüfen, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. In den letzten Jahren haben wir die IT-Sicherheit erheblich verbessert und überprüfen dies zweimal im Jahr, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten. Interne Richtlinien für Personal, das mit personenbezogenen Daten umgeht, werden im Jahr 2021 erstellt.

4. Speicherungszeitraum

Icebug speichert Ihre Informationen so lange, wie wir sie für unsere gemeldeten Zwecke benötigen, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass wir in der Lage sein möchten, ein gutes Kundenerlebnis aufrechtzuerhalten und Fragen zu früheren Interaktionen zu beantworten. Wir berücksichtigen auch gesetzliche Anforderungen, um bestimmte Informationen über einen längeren Zeitraum aufzubewahren, beispielsweise hinsichtlich der finanziellen Rückverfolgbarkeit. Wir können Ihre persönlichen Daten daher nach Ihrer letzten Interaktion mit uns für einen angemessenen Zeitraum aufbewahren. Wenn die Daten den Zweck der Verarbeitung nicht mehr erfüllen, werden sie gelöscht oder anonymisiert.

5. Ihre Rechte

Wir möchten den Prozess, wie wir Ihre Daten verarbeiten, transparent gestalten. Wenn Sie mehr über die Verarbeitung personenbezogener Daten erfahren möchten, haben Sie das Recht, in Form eines sogenannten Registerextrakts den Zugriff auf Ihre von uns bereitgestellten Daten zu beantragen. Wenn wir eine Zugriffsanfrage erhalten, fordern wir möglicherweise zusätzliche Informationen an, um sicherzustellen, dass wir die Informationen, die Sie erhalten möchten, an die richtige Person weitergeben. Sie haben immer das Recht zu verlangen, dass Ihre persönlichen Daten korrigiert werden, wenn die Informationen falsch sind. Im Rahmen des angegebenen Zwecks haben Sie auch das Recht, unvollständige personenbezogene Daten zu ergänzen. Sie haben dazu das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten bei uns zu beantragen (siehe unten zu den Fällen, in denen wir Ihrer Anfrage nicht nachkommen können). Ihre Anfrage muss schriftlich und unterschrieben sein und Informationen zu Name, E-Mail-Adresse und Adresse enthalten.

Senden Sie Ihre Anfrage nach Auszug aus dem Register, Informationen oder Korrektur falscher Informationen an:
Icebug AB, Fabriksstråket 35, 433 76 Jonsered, Schweden.

Wir können keine Daten löschen, wenn eine gesetzliche Speicherpflicht besteht. Dies können beispielsweise Daten sein, die in unsere Buchhaltung aufgenommen werden müssen. Wir können Daten auch nicht löschen, wenn es berechtigte Gründe gibt, warum die Daten gespeichert werden müssen, beispielsweise in Bezug auf nicht bezahlte Schulden.

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Behandlung zu beantragen und der Behandlung zu widersprechen. Sie haben das Recht, Behandlungen zu widersprechen, die auf einem berechtigten Interesse unsererseits beruhen, wenn Sie persönliche Gründe bezüglich der Situation haben. Für uns besteht jedoch die Möglichkeit, Ihre Daten weiter zu verarbeiten, auch wenn Sie sich der Verarbeitung widersetzt haben, wenn wir zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung vorbringen können, die Ihr Interesse an Datenschutz überwiegen.

Wenn unser Recht zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Erfüllung von Verpflichtungen aus einer Vereinbarung mit Ihnen beruht, haben Sie das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden und uns zur Verfügung gestellten Daten an einen anderen, für die Verarbeitung personenbezogener Daten, Verantwortlichen übertragen werden (sogenannte Datenportierung).

6. Subunternehmer

Die Icebug AG ist dafür verantwortlich, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten den geltenden Gesetzen zur Verwaltung personenbezogener Daten entspricht. Um Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke zu verarbeiten, verwendet die Icebug AG möglicherweise Subunternehmer (\"Assistenten für personenbezogene Daten\"). Die Icebug AG kann z.B. Assistenten für personenbezogene Daten hinzuziehen, um die Datenspeicherung auf externen Servern, Webshop-Systemen, der IT und dem Kundensupport zu verwalten, Kundenanalysen durchzuführen und die Benutzererfahrung sowie Nutzung des Dienstes zu analysieren. Hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Assistenten für personenbezogene Daten ähnliche Verpflichtungen wie der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche.

Da sich unsere Assistenten für personenbezogene Daten geografisch sowohl innerhalb als auch außerhalb der EU / des EWR befinden können, können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb und außerhalb der EU / des EWR weitergegeben und übertragen werden. Icebug nutzt in diesen Fällen Standardvertragsklauseln, um das gleiche Schutzniveau wie in der EU / im EWR zu gewährleisten.

7. Cookies

Wir verwenden Cookies auf unseren Websites. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von der Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Computer gespeichert werden soll. Auf diese Weise können wir sehen, wie die Website verwendet wird, und die Website für Ihre Verwendung anpassen. Cookies können nicht auf andere Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder in irgendeiner Weise ändern. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Cookies finden Sie in der separaten Cookie-Richtlinie.

8. Kontaktinformationen

Für weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Icebug AB
Fabriksstråket 35
433 76 Jonsered
Schweden

+46 (31) 81 70 90
info@icebug.se

Wenn Sie eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Icebug einreichen möchten, können Sie sich unter folgender Adresse an die Datenschutzbehörde wenden:

Integritetsskyddsmyndigheten (Integritätsschutzbehörde)
Box 8114
104 20 Stockholm
Schweden

9. Aktualisierung der Datenschutzrichtlinie

Icebug nimmt laufend Änderungen an dieser Richtlinie vor. Eine neue Version wird wirksam, sobald sie auf dieser Website verfügbar ist.

Newsletter

Neuigkeiten zuerst erfahren?
Abonniere unseren Newsletter

Icebug kreiert Schuhe, die die Welt vor dem Ausrutschen bewahren – erhöht dabei die Messlatte in Sachen Nachhaltigkeit und erleichtert dir den Weg nach draußen.

Fabriksstråket 35, 433 76 Jonsered, Schweden|+46 (0) 31-81 70 90|webshop@icebug.se