Der Weg nach vorn

“Niemand glaubte an uns. Sie lagen falsch.”

2001 von Mutter und Sohn gegründet, ist Icebug bis heute unabhängig, dazu In Privatbesitz. Unsere Gründungsmodell basierte auf der Idee, griffige Schuhe mit dynamischen Stahlspikes zu verkaufen. Der Plan: Schuhe sollten nicht mehr nur die Füße warm und trocken halten, gleichzeitig sollten sie Menschen vor dem größten Problem des Winters schützen, dem Ausrutschen.

Zu Beginn glaubte allerdings niemand an uns. Kollegen aus der Branche sagten, unser Produkt sei nicht relevant genug, und niemand glaubte, dass wir auf lange Sicht überleben würden.

Der Wow-Faktor rettete uns.

Bis heute ist der Wow-Faktor unser größter Trumpf. Unsere Schuhe mit einer unserer Traktionstechnologien – den dynamischen Stahlspikes auf Eis, dem RB9X®-Gummi auf nassen Felsen oder dem Traktormuster im Matsch – anzuziehen und Grip zu spüren, wo man eigentlich erwartet hatte, auszurutschen, ist etwas Einzigartiges.

So befeuert Wow-Faktor die Liebe unserer Kunden für Icebug, und sie empfehlen unsere Produkte nur zu gern ihren Freunden weiter. Auf dieser Basis haben wir aus Traktions-Footwear Schritt für Schritt eine eigene Produkt-Kategorie gemacht.

Icebug fertigt Schuhe, die es Menschen erleichtern, raus in die Natur zu gehen – um weiter existieren zu können, sind wir daher unmittelbar davon abhängig, dass es der Welt um unser herum gut geht. Deshalb testet Icebug ständig alle Materialien und Komponenten jedes Schuhs. So finden wir heraus, ob sie durch neue Innovationen ersetzt werden können, die besser für die Umwelt sind, die Funktion dabei aber nicht beeinträchtigen.

Zudem minimieren wir unseren negativen Impact, gleichzeitig überkompensieren wir unsere CO2-Emissionen. Im Frühling 2019 wurden wir so zum ersten klimapositiven Outdoor-Schuh-Hersteller der Welt und haben damit das Trikot des Führenden übergestreift, dem die Branche nun folgen kann.

Eine der wichtigsten Aufgaben Icebugs ist zudem, Menschen zum Rausgehen zu animieren. Daher fertigen wir einerseits Produkte, die den Weg in die Natur erleichtern; andererseits richten wir unterschiedliche Outdoor-Events aus. Wir nennen sie Icebug Xperience, und die Sache läuft ziemlich simpel ab: Wir tun Dinge, die uns Spaß machen, und laden andere ein, mitzumachen – gleichzeitig tun wir das auf einem Level, auf dem sich jede(r) eingeladen und willkommen fühlt, mitzumachen.

Beispielsweise treffen wir uns jede Woche im Wald nahe unseres Büros in Jonsered, Schweden, zu offenen Lunch-Runs. Zudem richten wir weltweit in zehn Städten (Stand jetzt – wir wachsen schnell) Forest Femmes aus: ein Event, das Frauen zusammenbringt, die gemeinsam Trailrunning genießen möchten. Icebug Xperience bietet wiederum die Bühne für unterschiedliche kleine Camps und Aktivitäten. Auf zwei Rennen sind wir jedoch besonders stolz: auf den Frozen Lake Marathon, die ultimative Winter-Run-Erfahrung, die auf einem komplett gefrorenen See in Norwegen stattfindet, sowie auf das dreitägige West-Coast-Trail-Rennen. Dabei kommen Menschen aus der ganzen Welt zusammen, um zu Fuß drei Tage lang die Bohuslän-Cliffs in Westschweden kennenzulernen.

ICEBUG XPERIENCEWillst du an einer unserer Xperiences teilnehmen?Lies mehr
UnternehmenLies mehr über das Arbeiten bei Icebug!Lies mehr

Neuigkeiten zuerst erfahren? Abonniere unseren Newsletter

Icebug kreiert Schuhe, die die Welt vor dem Ausrutschen bewahren – erhöht dabei die Messlatte in Sachen Nachhaltigkeit und erleichtert dir den Weg nach draußen.

Aktivität

  • Laufen
  • Walking
Fabriksstråket 35, 433 76 Jonsered, Schweden|+46 (0) 31-81 70 90|webshop@icebug.se

Wir verwenden Cookies auf dieser Website.