Icebug

Alarmstufe Rot für die Menschheit.

Es ist ziemlich einfach: Um unterhalb eines globalen Temperaturanstieg von 1,5 Grad zu bleiben, müssen wir uns am \"Carbon Law\" orientieren. Wir müssen die Treibhausgasemissionen weltweit bis 2030 halbieren, bis 2040 nochmals halbieren und \"Net-Zero\" erreichen (was bedeutet, dass wir dann die Emissionen um 90-95 % gesenkt und gleichzeitig der Atmosphäre eine beträchtliche Menge CO2 entzogen haben). Das ist das Mindeste was wir jetzt zu starten haben. .

It's not too late.

Meilensteine unserer Klimaarbeit:

📉 2015-2020: Senkung der Emissionen um 10 % durch Umstellung von Materialien und Prozessen.

🏭 2019: Wir sind klimapositiv! Kompensation von allen historischen Emissionen, sowie unvermeidbare aktuelle und zukünftige Emissionen um 200 %.

🙋 2020: Verpflichtung zur Einhaltung des 1,5-Grad-Fahrplans für Emissionsreduzierungen. Beginnend mit der Halbierung bis 2030.

👀 2021:Transparente Nachverfolgung der CO²-Fußabdrücke und der gesamten Lieferkette für alle Modelle. („Follow the Footprints“). Radikale Transparenz, um Kunden die Möglichkeit zu geben, eine fundierte Entscheidung zu treffen und Daten mit der Branche zu teilen.

☀️ 2022 (in Planung): Installation von Solardachanlagen auf Fabriken in Vietnam. Geschätzte weitere Senkung der Emissionen um 15-20% auf Artikel-Ebene.

Newsletter

Werde Teil unserer Community!
Erfahre als Erster von neuen Produkten und
weiteren interessanten News!

Icebug kreiert Schuhe, die die Welt vor dem Ausrutschen bewahren – erhöht dabei die Messlatte in Sachen Nachhaltigkeit und erleichtert dir den Weg nach draußen.

Fabriksstråket 35, 433 76 Jonsered, Schweden|+46 (0) 31-81 70 90|webshop@icebug.se